Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin - Bereich Prävention und Bildung

ProMädchen - Mädchenhaus Düsseldorf e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Der Verein unterhält eine Mädchenberatungsstelle, den offenen Mädchentreff Leyla, eine anonyme Zuflucht und leistet darüber hinaus Präventions- und Projektarbeit an Schulen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft für die Präventions- und Bildungsarbeit mit den Schwerpunkten Gewalt in Beziehungen, Sexuelle Bildung auf Teilzeit mit 30 Wochenstunden – unbefristet.

Ihr Profil:

  • FH/ Univ. Abschluss als Sozialpädagogin bzw. als Sozialarbeiterin oder einem vergleichbaren Abschluss
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen*, eine feministische Haltung und Wissen um die Grundlagen von parteilicher Mädchen*arbeit, idealer Weise in der Projekt- und Gruppenarbeit
  • Wissen um unterschiedliche Lebenswelten von Mädchen* und diskriminsierungssensibler Umgang mit der Zielgruppe
  • Kenntnisse zu den genannten Schwerpunktthemen oder Bereitschaft sich damit auseinanderzusetzen
  • Wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung
  • Fähigkeit zur Team- und Netzwerkarbeit
  • hohes Maß an kommunikativer Kompetenz, Kontaktfähigkeit, sicheres Auftreten und zielorientiertes pädagogisches Handeln sowie Durchsetzungsfähigkeit in der Vermittlung von Struktur, Regeln und Grenzen
  • Koordinations- und Planungsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden

Die Tätigkeit umfasst:

  • Planung, Koordination und Durchführung von Präventionsworkshops zu den Themen Gewalt in Teenagerbeziehungen und sexualisierte Gewalt mit Schulklassen oder anderen Gruppenkontexten. Nach Absprache Aufstockung um zwei Wochenstunden für Workshops zum Thema Resilienz- und Selbstwert im Bereich Essstörungen
  • Planung, Koordination und Durchführung von sexueller Bildungsarbeit mit Schulklassen und im offenen Mädchentreff Leyla
  • Kontinuierliche konzeptionelle Weiterentwicklung der Bereiche
  • Jährliche Antragsstellung und damit verbundene inhaltliche Ausgestaltung in Rücksprache mit dem Träger
  • Evaluation, Dokumentation, Erstellung von Sachberichten
  • Planung und Durchführung anderer mädchen*spezifischer Projekte und Angebote
  • Koordinierungs- und Verwaltungsaufgaben
  • Netzwerkarbeit und Erweiterung des Netzwerkes
  • Öffentlichkeitsarbeit (Werbung für Angebote, Fachartikel etc.)

Das erwartet Sie:

  • Niedrige Hierarchien und gute Atmosphäre in einem Team aus Fachfrauen der parteilichen Mädchen*arbeit mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten
  • ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Supervision und Fortbildungen
  • Teaminterne Auseinandersetzung mit aktuellen intersektionalen, feministischen Themen
  • Bezahlung nach Haustarif

Wir freuen uns insbesondere auch über die Bewerbung von Frauen mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen und/oder Schwarzen Frauen/ Frauen of Color.

Wir bitten um schriftliche Bewerbung per Mail bis zum 22.06.2022 an:

ProMädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e.V.
Sarah Pastor
Corneliusstraße 68 – 70
40215 Düsseldorf
Telefon 0211 – 487675
info [at] promaedchen.de
www.promaedchen.de

Postalisch zugesandte Bewerbungsmappen können wir leider nicht zurückschicken.

Die Bewerbungsgespräche werden aller Voraussicht in der KW 26 stattfinden.