Aktuelles

Veranstaltungen und Informationen

MädchenHaus Mainz

Fortbildungsprogramm 2019

Auch 2019 bieten das Mädchenhaus Mainz ein vielfältiges Fortbildungsprogramm zu aktuellen Themen der Jugendhilfe an. Erfahrene Referentinnen und Referenten stellen die hohe Qualität der Fortbildungsangebote sicher. Durch eine sensible Berücksichtigung der spezifischen Bedürfnisse von Mädchen und Jungen wird in den jeweiligen Fortbildungen dem geschlechtsspezifischen Ansatz der pädagogischen Arbeit Rechnung getragen.

Programm

  • Auf Messers Schneide – Selbstverletzung als Kompensationsversuch?
  • Provokation oder Propaganda? Junge Muslime zwischen Jugendkultur und Radikalität
  • Gut gefragt ist halb gewonnen
  • Ver-rückte Welt – Kinder psychisch kranker Eltern
  • Grundlagen der Traumapädagogik – Einführung in die pädagogischen Möglichkeiten der Traumabearbeitung
  • Mal angenommen, ich bin gut – Das Selbstwertgefühl stärken
  • Störung des Sozialverhaltens bei Kindern und Jugendlichen
  • „Sein oder Nichtsein“ – Umgang mit Suizidalität bei Jugendlichen
  • Eine Chilischote soll helfen? Eine Einführung in das Skillstraining
  • Einführung in Methoden der Verhaltenstherapie – 1., 2. und 3. Welle
  • It’s better to burn out than to fade away? Stress ausbalancieren mit Achtsamkeit

Weitere Informationen